Hast du eine Frage?

Schreib uns – und wir melden uns so schnell als möglich bei dir.

© 2019 by Felix Würsten & Judith Fahrni

Felix Würsten

Ich befasse mich bereits seit vielen Jahren intensiv mit Körperarbeit, Selbsterfahrung und Prozessarbeit. Dabei experimentiere ich immer wieder mit verschiedenen kreativen Ausdrucksformen: Tanzen, Klavierspielen, Malen und Theaterspielen. 

Ich habe das Jahrestraining in Persönlichkeitsentwicklung bei Peter Schröter und Doris Christinger absolviert und mich in den letzten Jahren eingehend mit dem Thema Männer- und Geschlechteridentität auseinandergesetzt.

Diese Erfahrungen habe ich in meiner Ausbildung zum Tanz- und Bewegungstherapeuten am IAC in Zürich weiter vertieft. Die dreijährige Grundausbildung habe ich im Herbst 2013 abgeschlossen, die zweijährige Aufbauausbildung in prozessorientierter Tanz- und Bewegungstherapie im Herbst 2015. Gegenwärtig absolviere ich die Grundausbildung in Prozesspsychologie am IPA in Zürich.

Ich interessiere mich für den Menschen in all seinen Facetten und Widersprüchen, für seine Geschichte und seine Entwicklungsmöglichkeiten, die sich immer wieder auf das Neue zeigen – gerade in der Arbeit mit dem Körper.