Wachgeküsst

Die Sinne öffnen und lustvoll lieben

 
Themenbild zu den Seminaren «Mutig Lieben»

Lieben und leben…

…mit all deinen Sinnen geht nur, wenn du mit deiner Präsenz in der Gegenwart bist und dich löst von Erinnerungen und Gedanken an das, was sein soll. Wenn du dich dem gegenüber öffnest, was da ist, wird dein Erleben weit und entspannt, und du kannst Berührungen, Bewegungen und Empfindungen in vollen Zügen auskosten.

Dein Erleben wird entspannt und das Liebesspiel zum Höhenflug.

Der Stress durch die Fixierung auf den «absoluten Höhepunkt» fällt weg, das ganze Liebesspiel wird zum Höhenflug.

Kursinhalt

In diesem Seminar öffnest du dich für deine Empfindungen. Du erfährst dich in deiner Sinnlichkeit, im Kontakt mit dir selber und mit anderen. Achtsamkeit in Nähe und Berührungen helfen dir, dich mit anderen zu verbinden und gleichzeitig im Kontakt mit dir selber, mit deinen Bedürfnissen und Grenzen zu bleiben. Vielleicht machst du dabei sogar die meditative Erfahrung, dich ganz dem Moment hinzugeben und energetisch mit allem zu verschmelzen. Ein intensives Abenteuer, das nicht «den lauten Kick» von aussen sucht, sondern deine eigene Körperlichkeit und Lebendigkeit wecken will.

Raum für Yoga, Bremgartnerstr. 18, 8004 Zürich

Sa 5. Juni 2021, 10 Uhr - 18.30 Uhr

So, 6. Juni 2021, 10 Uhr – 17 Uhr

Kosten: Fr. 290.-- bei Anmeldung und Einzahlung bis 21 Tage vor dem Kurs

Fr. 320.-- bei Anmeldung und/oder Einzahlung weniger als 21 Tage vor dem Kurs

Porträt Judith Fahrni und Felix Würsten

Seminarleitung

Judith Fahrni

Kunsttherapeutin ED (Bewegungs- und Tanztherapie); dipl. Sexualtherapeutin

Felix Würsten

Tanz- und Bewegungsthreapeut IAC; Coach & Supervisor bso

Wenn du mehr wissen willst:
Flyer zum Angebot «Mutig Lieben»
PDF Flyer
Ich habe eine Frage zu diesem Angebot
 

Felix Würsten →

Judith Fahrni →

Mutig Lieben →

Coaching & Therapie →

Übersicht Sexualität →