Hast du eine Frage?

Schreib uns – und wir melden uns so schnell als möglich bei dir.

© 2019 by Felix Würsten & Judith Fahrni

Macht und Hingabe

Das Wechsel-Spiel von Führen und Sich-Fallen-Lassen

«Macht» und «Hingabe» sind Bestandteil jeder Beziehung oder sexuellen Begegnung. Sie können beleben, oder sie können destruktive Folgen haben. Ein bewusster Umgang damit hilft, Bedürfnisse und Grenzen gegenseitig zu respektieren. Bist du machtvoll, ergreifst du Initiative und stehst für deine Bedürfnisse ein. Mit Machtmissbrauch kontrollierst du das Gegenüber oder gehst über dessen Grenzen. Dies kann auch unbewusst geschehen. Gibst du dich hin, kannst du tief entspannen, Kontrolle über das Geschehen loslassen und dich auf den anderen einlassen. Ein Fallenlassen kann das Erleben von tiefem Vertrauen ermöglichen und intensiviert auch sexuelles Erleben. Einseitig reaktiv und abwartend zu sein, kann aber verhindern, dass du mit anderen in Kontakt kommst, oder deine eigenen Bedürfnisse bleiben auf der Strecke.

Kursinhalt

In diesem Seminar laden wir dich ein, spielerisch-lustvoll mit den Themen «Macht» und «Hingabe» zu experimentieren. Du entdeckst, wie reizvoll es sein kann, die Führung zu übernehmen, und wie aufregend es sich anfühlen kann, Kontrolle abzugeben und sich fallen zu lassen. Du erfährst, wie du deine Bedürfnisse so kommunizieren kannst, dass eine echte Begegnung stattfindet.

Samstag, 19. Oktober 2019, 9.30 - ca. 18 Uhr

Waldmannstrasse 8, 8001 Zürich (Nähe Bellevue)

Fr. 170.-- bei Anmeldung und/oder Einzahlung weniger als 15 Tage vor dem Kurs

Kosten: Fr. 150.-- bei Anmeldung und Einzahlung bis 15 Tage vor dem Kurs

Flyer «Mutig Lieben»